Weihnachten in Berlin

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schneeflocke Jetti Kuhlemann / pixelio.de

Schneeflöckchen, Weißröckchen,  
wann kommst du geschneit;  
Du wohnst in den Wolken,  
dein Weg ist so weit.  
 
 

Komm setz dich ans Fenster,  
du lieblicher Stern;  
malst Blumen und Blätter,  
wir haben dich gern.  
 
 

Schneeflöckchen, du deckst uns  
die Blümelein zu,  
dann schlafen sie sicher  
in himmlischer Ruh'.  
 
 

Schneeflöckchen, Weißröckchen,  
komm zu uns ins Tal,  
dann bau'n wir 'nen Schneemann  
und werfen den Ball. 
 
 

(Volksweise) 

 
 

 
 

Wer sich für die Noten zu diesem Weihnachtsklassiker interessiert, sollte einen Blick in das Buch "Weihnachtslieder - Texte und Melodien mit Harmonien" von Klaus Brecht, Klaus K. Weigele und Frank Walka werfen. Mit diesem Fachbuch werden großen und kleinen Musikliebhabern die Noten und Texte von über 80 klassischen und neuen Weihnachtsliedern an die Hand gegeben. Die beigefügte Instrumental-CD zum Mitsingen, hilft auch bei Weihnachtslieder weiter, die man bisher noch nicht kannte. 

 

 

 

 

Wie das klassische Weihnachtslied vorgetragen klingt, zeigt dieses Video: