Weihnachten in Berlin

Tokyo Godfathers

Das japanische Weihnachtsmärchen “Tokyo Godfathers” ist längst kein Geheimtipp mehr. Unter Kennern und Anime-Fans gilt der aufwendig inszenierte Manga-Film aufgrund seiner ungewöhnlichen und rührenden Geschichte und seiner visuellen Umsetzung als wahres Meisterwerk.

“Tokyo Godfathers” erzählt die bewegende Geschichte von drei obdachlosen Großstädtern, die von der Gesellschaft verstoßen wurden. Die exzentrische Drag-Queen Hana, der alkoholabhängige Gin und die junge Ausreißerin Miyuki geben eine ungewöhnliche Familie ab. Den Dreien fehlt es zwar an Besitz und Reichtum, aber nicht an Nächstenliebe. Als die Herumtreiber an Heiligabend auf einer Müllkippe ein ausgesetztes Baby finden, wollen sie dem kleinen Mädchen um jeden Preis helfen. Werden Hana, Gin und Miyuki die Eltern des Babys finden und das Rätsel um das Findelkind lösen können? Und werden die drei Großstadt-Weisen endlich ein Weihnachtswunder erleben?

“Tokyo Godfathers” ausleihen: Der Film kann zum kleinen Preis via Amazon Prime ausgeliehen werden. Hier haben Sie 30 Tage Zeit, um das Video zu starten. Anschließend können Sie den Film innerhalb von 48 Stunden so oft anschauen, wie Sie möchten.

“Tokyo Godfathers” auf DVD: Wer das moderne Weihnachtsmärchen zu Hause haben oder verschenken möchte, kann den Film hier käuflich erwerben.

(Achten Sie bei der Bestellung auf Importe, Sprachausgaben und Editionsformate.)

 

Den englischen Original-Trailer zum Film gibt es hier zu sehen:

Weitere Informationen

“Tokyo Godfathers” im TV:

  • Donnerstag, 26.11.2017 um 01:15 auf ProSieben Maxx
  • Samstag, 28.11.2017 um 02:45 auf ProSieben Maxx