Weihnachten in Berlin

Wintertraum am ALEXA

Seit Ende der 60er Jahre ist der traditionelle Berliner Weihnachtsmarkt im Ostteil der Stadt zu Hause. Mit dem Bau des ALEXA an der Alexanderstraße zog der Markt auf den Schlossplatz um.

2008 kehrte er an seinen traditionellen – und bei den Berlinern aus Ost und West bekannten Standort zurück und das ganz groß: Auf insgesamt 25.000 m² – das entspricht ca. 3,5 Fußballfeldern – finden sich über 150 Händler und Schausteller mit ihren Fahrgeschäften und Weihnachts-Hütten.

Über die Hälfte davon kommen aus Berlin. Durch sein brillantes Lichtspektakel ist der „Wintertraum am ALEXA“ ein weithin sichtbarer und einzigartiger Anziehungspunkt.

Attraktionen auf dem Weihnachtsmarkt Wintertraum am Alexa

Besucher finden spannende Kinderkarussells sowie Weihnachtshütten mit allerlei Leckerei – fröhliche Weihnachten für Jung und Alt im wahrsten Sinne des Wortes. Über 150 Händler und Schausteller laden zum entspannten Bummeln, Schlemmen und Verweilen ein. Der wohl spektakulärste Weihnachtsmarkt Deutschlands bietet noch viele weitere Attraktionen, die von Jahr zu Jahr variieren. Unter anderem finden sich dort spektakuläre Hoghlights und Fahrgeschäfte wie:

– Das Flugkarrussel „Propeller No Limit“
– Eine Geisterbahn auf sage und schreibe drei Ebenen
– Attraktionen aus der Kategorie „Funhouse“: „Fuzzi´s Lachhaus“ und „New York, New York“
– Die Actionshow „Encounter“
– Die Schaukel „The King“
– Klassiker, wie das Riesenrad, die „Wilde Maus“, Autoscooter, den 90 Meter hohen „The Tower“ und den „Break Dance“.

 

Weitere Informationen

Datum

  • 27.11.2017 bis 23.12.2017

Uhrzeit

  • Montag bis Freitag von 14.00 bis 22.00 Uhr
  • Sonnabend und Sonntag von 12.00 bis 22.00 Uhr

Ort

  • Alexanderstraße 35, 10179 Berlin

Homepage