Weihnachten in Berlin

Tiramisu Rezept mit Spekulatius

Zubereitung

Die süße Sahne in eine Schüssel geben und steif schlagen. In einer separaten, größeren Schüssel Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker verrühren und die geschlagene Sahne unterheben.

Jetzt wird geschichtet. Die Hälfte der Creme in einer Auflaufform verteilen. Darauf eine Schicht Spekulatius geben, darüber wiederum die tiefgekühlten Beeren. Abgeschlossen wird mit dem Rest der Creme. Das Dessert mindestens fünf Stunden im Kühlschrank oder draußen verstauen.

Das Tiramisu mit Puderzucker und Zimt bestreuen und fertig ist der leckere Weihnachtsnachtisch.

Quelle für das Tiramisu-Rezept: www.chefkoch.de

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: simpel

Rezept und Einkaufsliste als PDF ausdrucken

Weitere Informationen

Zutaten für 8 Personen

  • 160 g Spekulatius
  • 200 g Quark
  • 80 g Zucker
  • Eine Packung Vanillezucker
  • 320 g gemischte, tiefgekühlte Beeren
  • Nach Belieben Puderzucker und Zimt