Weihnachten in Berlin

Tischkarten für Weihnachten basteln

Jeder möchte am Weihnachtsabend einen besonders festlich gedeckten Tisch präsentieren. Damit das auch klappt und nicht jedes Jahr das selbe als Tischdeko verwendet wird, können Sie bei Ihren Gästen zum Weihnachtsfest mit wenig Aufwand, nachhaltig Eindruck machen. Individuelle Namenskärtchen ist hier das Schlüsselwort.

Hier die Anleitung zum Selberbasteln:

1. Schritt: Schneiden Sie für die Erstellung der Tischkärtchen je nachdem, wie viele Gäste kommen, mit einem schönen Tonpapier einen Stern aus.

2. Schritt: Umstricken Sie jeweils den Rand der Sterne mit rotem Garn. Hierbei sollten Sie gerade Heftstiche verwenden, um den Rand des Sterns einmal voll zu umsticken.

3. Schritt: Schreiben Sie den Namen des Gastes mittig auf den Stern. Eine wunderbare Idee ist es auch, wenn Sie den Namen per Stempel rausstempeln.

4. Schritt: Legen Sie die fertigen Namensplatzsterne auf den passend eingedeckten Platz am Esstisch und genießen die Komplimente dafür.

Eine wundervolle Bastellidee zu Weihnachten, die schnell geht und eine Menge her macht.
Frohes Fest!

Tipp: Wer noch auf der Suche nach weihnachtlicher Tischdeko ist, kann via Amazon Zierstreu, weihnachtliche Bestecktaschen, klassische Tischläufer oder sogar ganze Deko-Sets inkl. origineller Hussen erwerben.