Weihnachten in Berlin

Weihnachtsmarkt in den Späth’schen Baumschulen

Ein Weihnachtsmarkt wie aus dem Bilderbuch – mit Pulsnitzer Lebkuchen, Obstglühweinen aus Thüringen sowie Weihnachtsgebäck und Bratäpfeln frisch aus dem Hofcafé. Manufakturen, Schmuckdesigner und Kunsthandwerker haben jede Menge Geschenkideen im Gepäck. Stimmungsvolles Highlight ist das große Bühnenprogramm mit Musik. Der Weihnachtsmarkt wird an den ersten drei Adventswochenenden veranstaltet.

Bläser der Staatskapelle Berlin, Treptower Tastenteufel, East Star Band , die sensationelle Big Band der Musikschule Leipzig und weitere Live-Bands treten auf. Am großen Lagerfeuer und kleinen Kaminöfchen lassen sich wunderbar Hände und Füße wärmen. Die Weihnachtskrippe aus Südtirol zeigt Szenen voller Nostalgie. Neuer Anziehungspunkt ist zudem die große Eisbahn zum Schlittschuhlaufen.

Im großen Bastelzelt können kleine und große Gäste Geschenke und Gestecke basteln. Das berühmte Hexenberg Ensemble tritt in der Märchenhütte auf. Märchenerzählerin Ellen Luckas bittet zu weihnachtlichen Geschichten mit Musik. Wer mag, kann auf Ponys reiten oder sich mit Weihnachtsmann und Weihnachtsengel fotografieren lassen. Ein historisches Kinderkarussell lädt zur Fahrt ein.

Weitere Informationen

+++Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen sind Veranstaltungsänderungen möglich.+++

Termine

  • 28. und 29. November 2020
  • 5. und 6. Dezember 2020
  • 12. und 13. Dezember 2020

Öffnungszeiten

  • 11 bis 20 Uhr

Eintritt

  • 5 Euro, Kinder bis 16 Jahre frei

Homepage