Weihnachten in Berlin

Winter-Wunderland: Mini-Terrarium im Glas

Miriam Rathje

Für das Winter-Wunderland im Glas benötigen Sie:

 

 

Winterwunderland im Glas – Arbeitsschritte:

1.) Schaffen Sie eine Unterlage aus Schnee, indem Sie den Glasboden mit den entsprechenden Materialien füllen. Füllen Sie nicht zu viel ein, da die Figuren auch noch genügend Stand haben sollten.

Tipp: Zucker eignet sich hier am besten. Dank der Struktur können die Figuren ganz leicht in den Zucker gesteckt werden und erhalten dadurch zusätzliche Stabilität.

2.) Platzieren Sie die Gegenstände im Glas, bis Ihnen die Anordnung zusagt. Bedenken Sie dabei, dass das Weihnachts-Terrarium von allen Seiten aus gut aussehen sollte.

Tipp: Bei schmalen Glasöffnungen eignet sich eine Pinzette oder Küchenzange, um die Gegenstände besser zu platzieren.

3.) Streuen Sie zum Abschluss noch etwas Schnee-Materialien über die Szenerie und platzieren Sie das Winter-Wunderland vorsichtig am gewünschten Ort.

 

Hier finden Sie ein paar Beispiele für die Winter-Wunderwelten im Glas:

 

Viel Spaß beim Basteln, Dekorieren und Betrachten!