Weihnachten in Berlin

Würzige Rote-Bete-Suppe

Zubereitung

Die Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischoten kleinhacken. Wer etwas weniger Schärfe haben möchte, der entkernt die Chilischoten. Etwas Öl im Topf heiß werden lassen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Die Rote Bete in Scheiben schneiden und hinzufügen. Die Hühnerbrühe anrühren und die Zuaten damit ablöschen – danach etwa 10 Minuten köcheln lassen. Das Ganze pürieren und dann ist es auch schon fast geschafft. Die Suppe nun noch mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen und abschmecken. Ein kleiner Löffel Crème fraîche auf jeden Suppenteller und schon können Ihre Gäste es sich schmecken lassen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Start in das Weihnachtsessen!

Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Das schnelle Rezept für diese Rote-Bete haben wir gesehen auf www.chefkoch.de.

Einkaufsliste und Rezept als PDF downloaden

Weitere Informationen

Zutaten für 8 Personen

  • fünf Zwiebeln
  • 1 kg vorgegarte rote Bete
  • 1250 ml Hühnerbrühe
  • etwas Öl
  • eine Prise Salz und Pfeffer
  • eine Prise Zucker