Weihnachten in Berlin

Zimt-Brownies – einfach gemacht

Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Eier mit Zucker cremig aufschlagen und dann in die Schokolade geben. Im Anschluss Mehl mit Zimt und Kakao mischen und unterheben.

Eine rechteckige Form von ca. 30x20cm mit Backpapier auslegen und bei 180°C 30- 35 min backen. Die Brownies sollten außen eine Kruste haben, innen aber noch matschig sein.

Für das Frosting die Butter mit dem Kakao schaumig schlagen und den gesiebten Puderzucker zusammen mit Vanillezucker und Milch hinzugeben. Das Frosting auf den Kuchen streichen, portionieren und servieren.

Quelle für das Zimt-Brownie-Rezept: www.chefkoch.de

Rezept und Einkaufsliste als PDF herunterladen und ausdrucken

Weitere Informationen

Zutaten für 15 Stück

  • 200g Butter
  • Vier Eier
  • 250g Zucker
  • 1TL Zimt
  • 160g Mehl
  • 30g Kakaopulver

Zutaten für das Frosting

  • 3 EL Butter
  • 3EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 125g Puderzucker
  • 1EL Milch